DFB Prüfung „open air“

Am vergangenen Sonntag, den 17.02.2019 fand beim Osterrönfelder TSV die diesjährige DFB Prüfung unter der Leitung von Karl-Heinz Gellert statt.

13 Schiedsrichteranwärter haben nach ihrer erfolgreichen Anwärterprüfung im Februar 2018 die
Voraussetzungen (8 Lehrabendbesuche und 12 Spielleitungen) zur Prüfungszulassung erfüllt.

Personelle Veränderungen im Schiedsrichterausschuss

Liebe Schiedsrichter,
liebe Schiedsrichterinnen,

im Schiedsrichterausschuss des Kreisfußballverbandes gibt es folgende personelle Veränderungen:
Aufgehört haben der Vorsitzende Friedrich Wichmann und der stellv. Vorsitzender Volker Carls.
Kommissarisch hat Phillip-Christopher Otte die Funktion des Vorsitzenden übernommen.
Phillips Kontaktdaten sowie Sprechzeiten könnt Ihr unter der Rubrik Ausschuss entnehmen.

Auftaktveranstaltung zur Spielserie 2018/2019

Am Samstag Abend den 28.07.2018 um 19:00 Uhr fand im Hotel Stadt Hamburg in Gettorf die Auftaktveranstaltung zur Spielserie 2018/2019 statt. Trotz der Urlaubszeit und der kurzfristigen Planung fanden sich bei hochsommerlichen Temperaturen knapp 70 Schiedsrichter des Kreises zusammen, um die neuesten Ankündigungen und Regeländerungen aus erster Hand vorgestellt zu bekommen.

Die Themen

  • Allgemeine Neuigkeiten
  • kommende Lehrabendtermine (auch in unserem Kalender zu finden)
  • Rückblick Sommerfest
  • Rückblick Spielleitungen 2017/2018
  • Ablauf Ansetzungen und Rückgaben 2018/2019
  • Rück- und Ausblick Förderkader
  • Rück- und Ausblick Beobachtungswesen
  • Klasseneinteilungen der Schiedsrichter und Beobachter
  • Neuer Beauftragter Homepage
  • Regeländerungen 2018/2019

 

Ihr habt die Auftaktveranstaltung leider verpasst? Kein Problem!

Hier findet Ihr die Präsentation Auftaktveranstaltung 2018/2019
und hier findet ihr die Regeländerungen zum Nachlesen Regeländerungen 2018/2019

 

uebergabe_spende_team_doppelpass

Schiedsrichter spenden im Rahmen Ihres Sommerfestes für das „Team Doppelpass e.V.“

Im Rahmen des Sommerfestes in Gettorf der Schiedsrichter des Kreises Rendsburg-Eckernförde erfolgte wie immer die beliebte Tombola, wo der Erlös für einen guten Zweck dient. Wie vor zwei Jahren fiel auch in diesem Jahr die Wahl auf das „Team Doppelpass e.V.“ Phillip Otte und Paul Sommer, die Organisatoren des Festes, begründen die Entscheidung recht simpel: „Das Team Doppelpass engagiert sich regional für krebskranke Kinder und verbindet dies mit dem schönsten Mannschaftssport Fußball, da wollen wir als Schiedsrichter gerne unseren Teil zu beitragen.“

An dem Abend kamen gute EUR 650,00 zusammen. Diese Summe wurde vom Kreisfußballverband nochmal mit EUR 150,00 aufgestockt. Danke dafür! Somit kam eine stolze Zahl in Höhe von EUR 800,00 zustande, die im Rahmen des LZ Sommerturniers feierlich mit einem Scheck überreicht wurde. Kim Häusgen vom Team Doppelpass freute sich: „Wir wollen gezielt Herzenswünsche für Kinder und deren Familien erfüllen, da ist jede Spende hilfreich. Tausend Dank an die Schiedsrichter!“

Wer mehr über das Team Doppelpass und deren Philosophie und Idee erfahren möchte, sollte unbedingt deren Internetauftritt besuchen. Wir wünschen allen Beteiligten noch viel Erfolg und danken auch Ihnen, dass Sie sich in Ihrer Freizeit für diesen Verein einsetzen und so viel Gutes tun!

Lehrabend Termine 2018/2019 sind nun online

Die Lehrabend Termine für die Hinserie der Saison 2018/2019 sind nun online.

Schiedsrichterpraktikum mit Felder Fohlen

Er will sie für das Schiedsrichteramt begeistern, Jens Fritzler. Er ist Trainer der D-Mädchen des TuS Felde (Felder Fohlen) und hat erkannt, wie wichtig der Schiedsrichternachwuchs für den Verein und dem Fußball insgesamt ist. Ihm geht es aber nicht nur um den großen Fußball und ausreichend Unparteiische, sondern vor allem auch um die Förderung seiner […]

Das Schiedsrichterpraktikum soll die Zeit überbrücken

Er spielt in einer Jugendmannschaft, ist leidenschaftlicher Fan vom Hamburger SV und grundsätzlich einfach fußballverrückt. Zugegeben – diese Beschreibung ist noch nicht so besonders und trifft in Schleswig-Holstein sicherlich auf Hunderte Kinder und Jugendliche zu. Doch eins unterscheidet Erik Hebinck von seinen Altersgenossen.

Hans Ludwig Meyer

Hans-Ludwig Meyer investiert in Schiedsrichterpraktikum

Das Ziel stand von Anfang an fest: Ein Problem des Fußballs dort bekämpfen, wo es entsteht und die größten Auswirkungen hat. An der Basis. Allerdings nicht aggressiv oder mit Gewalt, sondern mit modernen Angeboten. Das ist das Schiedsrichterpraktikum. Entwickelt wurde es von den drei SHFV-Schiedsrichtern Christian Meyer, Vincent Manthey und Dajinder D. Pabla. In einem […]

Nathalie macht’s! „Irgendwas hat Klick gemacht.“

Im August hat sie teilgenommen. Am Schiedsrichterpraktikum im Uwe Seeler Fußball Park in Malente. Mit Erfolg. Denn Nathalie Buse wird Schiedsrichterin. Wie ihr das Schiedsrichterpraktikum dabei geholfen hat und was sie sich für die Anfangszeit wünscht, erzählt die Berlinerin im Interview.